Kreuzfahrtsaison 2019/ 2020

Kanaren: AIDA und TUI lassen sich bald wieder blicken -

Die neue Kreuz­fahrt­sai­son auf den Kana­ri­schen Inseln beginnt Anfang Novem­ber 2019. Recht spät in die­sem Jahr. In den ver­gan­ge­nen Jah­ren ging es bereits im Sep­tem­ber los. Die Ree­de­rei­en wer­den ihre Grün­de haben, war­um die Schif­fe aus dem Mit­tel­meer erst so spät in süd­li­che­re und wär­me­re Gefil­de ver­legt wer­den. Noch bleibt also etwas Zeit.

Die­se Span­ne will ich nut­zen etwas zu den Schif­fen und ein wenig mehr zu den Kana­ri­schen Inseln zu erzäh­len. Mei­nen Augen­merk lege ich natür­lich auf die Sehens­wür­dig­kei­ten und die Mög­lich­keit in den begrenzt ver­füg­ba­ren Stun­den, mög­lichst das wirk­lich inter­es­san­tes­te aus­zu­wäh­len. Eini­ge Bei­trä­ge, wie z.B. zu Gran Cana­ria, sind bereits im Blog ent­hal­ten.

Die neue Kreuzfahrtsaison mit erprobter Routine

AIDA star­tet mit bekann­ten Schif­fen, die bereits in der letz­ten Kreuz­fahrt­sai­son um die Kana­ren gekreuzt sind. Die AID­A­no­va läuft die grö­ße­ren Insel­hä­fen wie Gran Cana­ria, Tene­rif­fa, Fuer­te­ven­tu­ra, Lan­za­ro­te, Aga­dir in Marok­ko und das por­tu­gie­si­sche Madei­ra an. Klei­ne Insel mit klei­nen Häfen kön­nen auf­grund der Schiffs­grö­ße nicht ange­lau­fen wer­den.

Die AIDA­stel­la und die klei­ne AIDA­ca­ra neh­men sich auch die klei­nen West­in­seln La Pal­ma, La Gome­ra und El Hier­ro vor. Auf der Selec­tion-Rou­te der Cara sind auch Abste­cher auf die Azo­ren und zu den 1000 Kilo­me­ter süd­lich lie­gen­den Kap­ver­di­schen Inseln vor­ge­se­hen. Die Per­la und Mira kreu­zen nur die Kana­ren auf dem Weg nach Ame­ri­ka.

Routenverlauf - Kreuzfahrtsaison

TUI Route
TUI Rou­te

TUI schickt in die­ser Sai­son die Mein Schiff 3 und das umbe­nann­te Mein Schiff Herz (ehe­ma­li­ge Gala­xy und alte Mein Schiff 1). Auch alles gute Bekann­te aus frü­he­ren Jah­ren. Der Kurs ver­läuft fast iden­tisch (sie­he TUI Kar­te links).

Phoe­nix Rei­sen macht mehr­mals auf den Kana­ren Stopp mit der Alba­trosArta­niaAma­dea und der neu­en Ame­ra (1988 als Fünf-Ster­ne-Crui­se­li­ner für Roy­al Viking Sun gebaut). Die­se Schif­fe kom­men nicht regel­mä­ßig, son­dern nur als Anlauf­punkt auf den län­ge­ren Ama­zo­nas oder Kap­stadt Tou­ren.

Die Anzahl und Grö­ße der regel­mä­ßig in der kom­men­den Kreuz­fahrt­sai­son über das Archi­pel fah­ren­den Schif­fe, bleibt also fast gleich. Auch der Rou­ten­ver­lauf ist unver­än­dert. War­um soll­te eine Ree­de­rei auch etwas dar­an ändern, was sich über Jah­re bewährt hat und beliebt ist. Die Kana­ren Kreuz­fahrt­sai­son geht bis Mit­te April 2020.

Für La Pal­ma wird jeweils am Don­ners­tag ein TUI Mein Schiff anle­gen und der Frei­tag wei­ter der AIDA-Tag blei­ben. Das Aus­flugs­pro­gram­me wur­den etwas erwei­tert, teil­wei­se umge­tauft, ent­hält aber wei­ter alle bekann­ten Klas­si­ker. Hier geht es zu den Aus­flü­gen von AIDA und TUI Mein Schiff.

 

RSS La Palma News

  • Kein Frühling auf den Kanaren 11. November 2019
    Regen, Sturm und aufgewühltes Meer - Ewiger Frühling über das ganze Jahr. Das touristische Markenzeichen der Kanarischen Inseln. Im Moment ist davon auf La Palma, La Gomera, El Hierro und... Der Beitrag Kein Frühling auf den Kanaren erschien zuerst auf La Palma NEWS - Fotogalerie.

Fotos

Über Manfred Betzwieser 48 Artikel
Als Buchautor, Reiseleiter und begeisterter Naturliebhaber lebe ich seit über 20 Jahren mit der Familie auf der Kanareninsel La Palma. Astronomie, Vulkanismus - aber auch die Kreuzfahrt, mit der ich beruflich verbunden bin, sind meine Steckenpferde. Für deine Meinung, Fragen oder um einfach ins Gespräch zu kommen, gibt es unten das Kommentarfeld ...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*